Projekt : Lageregelung 

Diese Aufgabe ist eine Vorübung für das ZQ-Projekt Hydraulik-> Siehe Menü 0.1.

Der Kolben wird mit einer Lageregelung/Festwertregelung positioniert. Die Ansteuerung (Sollwert (mm), kp, EIN/AUS) erfolgt über mobile Endgeräte.

Hinweis: Wenn eine konstante Kolbenbewegung erforderlich ist muss der P-Regler als Führungsgrößenregelung programmiert werden. Programm siehe Europabuch Nr. 51518 "Automatisierungstechnik". Der Funktionsbaustein für TIA wird in Seite 453 beschrieben.

Festwertregelung - nur geeignet zum Anfahren einer Position - keine konstante Geschwindigkeit :











Führungsgrößenregelung -> Einsatz  z.B. bei Vorschub Zerspanen

Simulation Führungsgrößenregelung in Festo Didactic "FluidLab H"

   













 











Übersicht :  Lageregelung -. Prop.-Hydraulik


Hardware:

1 Zylinder mit Wegmesssystem (0...200mm, 0...10V Sensorsignal)

1 Prop.-Wegeventil mit 2 Kanal-Verstärker,  alternativ: Prop.-Regelventil (Festo Didactic)

1 4/2 Wegeventil zum drucklos schalten

1 S7 1200 Steuerung mit Analog-Ausgang

1 WLAN Router, mobiles Endgerät (Tablet/iPad, Smartphone)

Software:

1 TIA Portal 14 oder neuer

1 OPC-Server (Deltalogic) DemoVersion oder Vollversion

1 Kommunikationstool für mob. Endgeräte (S7_WLAN_OPC.EXE)

1 App NI Data Dashbaord


Arbeitsaufgabe:

1 Aufbau der Anlage

2 Einstellen des Verstärkers, hierzu Software Festo : FluidLab H  und  EasyPort

   3 Erstellen des SPS-Programms

4 Parametrieren/Gestalten  der App  (NI Data Dashboard)

5 Untersuchung : a) Wiederholgenauigkeit bei Pos. 100 mm, anfahren von beiden Seiten.

                               b) Einfluss der Kennlinie beurteilen


Belegung Eingänge / Ausgänge:

Sensorsignal    = % EW 64

Aktorsignal       = % QW 80

Freischalten      = % M10.1

4/2 Wegeventil =  %Q0.1



Programm Ausschnitt für S7 1200 - Festwertregelung














 

























    




 

 

 

 











**********************************************************************

Zur Verwendung mobiler Endgeräte wird der OPC-Server benötigt.










  

 
















Hinweis. Je nach S7 Programm können Adressen anders sein, Entsprechend in der

Datei Settings.txt anpassen.



Beispiel für App (Siehe auch Menü 2)
























Hinweis zu „S7_OPC_WLAN.EXE“ Tool

Hinweis zu Firewall: Wenn eine Netzwerkvariable für einen Windows PC bereitgestellt wird, dessen Windows Firewall aktiviert ist, muss die ...\Programme(86)\National Instruments\Shared\Tagger\tagsrv.exe und C:\Windows\SysWOW64\lkads.exe zur Ausnahmeliste der Firewall von Windows hinzufügt werden. Dann kann auf die Variablen zugegriffen (lesen und schreiben) werden. Wenn das nicht funktioniert ergänzend im Menü Firewall NI -Software freischalten.


Das Arbeitsblatt und die Tools können kostenlos im Menü 28 "Kontakt" angefragt werden.

 

 


  Aktualisiert  

  am  10.09.2019

############


Das große Ziel der 

Bildung ist nicht Wissen sondern Handeln
(Herbert Spenzer)


Der Hahn glaubt auch, dass deshalb, weil er kräht, die Sonne aufgeht.

   (Quelle unbekannt


Einen Esel, der keinen 

Durst hat, kann man nicht zum Trinken bringen,    

(franz. Sprichwort )


Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

(Aristoteles) 

 

Wenn Pferde fehlen, traben Esel

Mutter Magareta, Don Bosco

 

Du kannst den Ozean nicht überqueren, wenn du nicht den Mut hast die Küste aus den

Augen zu verlieren.

(Christoph Columbus)

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn

nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 (Gerd W. Heyse)

 

 Man soll alles so

einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher!

(Albert Einstein)

 

Nichts auf der Welt

 ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

(Victor Hugo)

  

Nicht die Großen

werden die kleinen verdrängen, sondern

die Schnellen die Langsamen
 

 

Der Erfolg ist dann

eine Frage des Glücks, wenn man keine Strategie hat!

  

Wissen, das nicht

 jeden Tag zunimmt, nimmt jeden Tag ab

(chinesische Weisheit)
 

 Man sieht nur was

man weiß!
 (
Johann Wolfgang  Goethe)

 

Ich hätte es ver-

standen, wenn man es mir nicht erklärt hätte

(Albert Einstein)

 

Wer viel redet hat

keine Zeit zum Denken!