Die LOGO 8.3 kann auch mit dem App von NI bedient und beobachtet werden analog

der S7 1200/1500 oder FluidSIM/ EasyPort.

-> Die LOGO ist über ein Ethernetkabel mit dem WebServer verbunden,

    auf der LOGO läuft das Programm

-> Der PC ist mit dem Webserver verbunden. Der OPC-Server ist gestartet.

    Dieser stellt die Daten der LOGO im WIndows-COM-Bereich zur Verfügung.

->Das Kommunikationstoll ist eingestellt (Settings.txt) und gestartet,

  Dieses stellt die Daten im WLAN als "Umgebungsvariable zur Verfügung.

-> Das mobile Endgerät ist mit dem WebServer verbunden. Die kostenlose Profi-App

    von NI wurde Parametriert und gestartet.  


Schrittweises vorgehen:


Schritt 1: 

In der Software LOGO!Soft 8.3 muss die S7 Kommunikation freigeschaltet werden.

-> Eigenschaften der Steuerung anwählen, dann Häckchen an  S7 Zugriff erlauben

 


Schritt 2: 

Software  DeltaLogic OPC-Server konfigurieren. (Siehe Menü 20).

Die kostenlose Demo-Version läuft 2 Std, dann einfach wieder neu starten.

OPC-Server starten.

-> Vergessen Sie nicht den Parameter der Datei "AGLink40CfgDev0000.xml"

zu ändern. Lesen Sie hierzu Menü 20!!

Muss nur 1x gemacht werden.


Schritt 3: 

Es muss die " LVRTE2012SP1_f9Patchstd.exe" installiert sein

(Siehe Menü 27)

Für Windows gilt allgemein: Wenn auf Umgebungsvariable zugegriffen wird dann wird die Windows Firewall dies verhindern. Deshalb müssen 2 Dateien die für den Zugriff zuständig sind freigeschaltet werden.

Nur einmalig auf dem PC notwendig!!!

Wenn Sie eine Netzwerkvariable für einen Windows PC bereitstellen, dessen Windows Firewall aktiviert ist, müssen Sie :

 Gehen sie auf: Windows ->"Einstellungen" -> Windows Firewall -> Zugriff auf App durch Firewall zulassen->Einstellungen ändern-> 

Suchen Sie die Datei:..\Programme(86)\National Instruments\Shared\Tagger\tagsrv.exe 

zulassen und beide Häckchen setzen

danach die Datei  ... C:\Windows\SysWOW64\lkads.exe 

zulassen und beide Häckchen setzen
damit können die Umgebungsvariablen gelesen und beschrieben werden.


Schritt 3: Laden der Software  LOGO-WLAN.EXE

-> Starten Sie "Connect OPC"  --->> grüner Balken

-> Starten Sie "Communication Start" --->>grüner Balken


Das Programm kommuniziert <Umgebungsvariable> ins WLAN. mobile Endgeräte können diese verarbeiten. Hierzu wird das mobile Endgerät mit dem WLAN verbunden.


Schritt 4:

Die App (NI Datadashboard) geladen und parametriert. 

Anweisung/Besipiel siehe Menü 2.1.

Hier ein Einfach-Beispiel:


Hinweis: es können beliebig viele mob. Endgeräte geleichzeitig auf die Daten zugreifen.






 


  Aktualisiert  

  am 27.11.2021

############


Den Fortschritt verdanken wir nicht den Zufriedenen, den Fortschritt verdanken wir den Unzufriedenen

(Karl Maier, Unterkochen)


Man kann das Hirn nicht daran hindern dass es lernt

(Prof. Spitzer, Ulm)


Machen ist wie Wollen nur

krasser

(unbekannt)


Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes setzt,
es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.

( Volksmund)


Das große Ziel der 

Bildung ist nicht Wissen sondern Handeln
(Herbert Spenzer)


Der Hahn glaubt auch, dass deshalb, weil er kräht, die Sonne aufgeht.

   (Quelle unbekannt


Einen Esel, der keinen 

Durst hat, kann man nicht zum Trinken bringen,    

(franz. Sprichwort )


Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

(Aristoteles) 

 

Wenn Pferde fehlen, traben Esel

Mutter Margareta, Don Bosco


Du kannst den Ozean nicht überqueren, wenn du nicht den Mut hast die Küste aus den

Augen zu verlieren.

(Christoph Columbus)

 

Ein Computer kann das menschliche Gehirn

nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden.

 (Gerd W. Heyse)

 

 Man soll alles so

einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher!

(Albert Einstein)

 

Nichts auf der Welt

 ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

(Victor Hugo)

  

Nicht die Großen

werden die kleinen verdrängen, sondern

die Schnellen die Langsamen
 (unbekannt)

 

Der Erfolg ist dann

eine Frage des Glücks, wenn man keine Strategie hat!

  

Wissen, das nicht

 jeden Tag zunimmt, nimmt jeden Tag ab

(chinesische Weisheit)
 

 Man sieht nur was

man weiß!
 (
Johann Wolfgang  Goethe)

 

Ich hätte es verstanden, 

wenn man es mir nicht erklärt hätte

(Albert Einstein)

 

Wer viel redet hat

keine Zeit zum Denken!

(unbekannt)